September
06
2019

Bildungsfestival Wiesbaden

06.09.2019, 18:00 Uhr - 08.09.2019, 18:00 Uhr
Deine Gestaltungskraft nutzen, um gemeinsam die Herausforderungen der Menschheit zu lösen! Was ist überhaupt Bildung? Was bildet mich? Und was müssen wir heute und für die Zukunft wissen? – Ehrlich gesagt, wir haben keine Antwort, dafür aber richtig viele Fragen! Bei einer Sache sind wir uns allerdings sicher: Um nachhaltige und zeitgemäße Energie zu entwickeln, Klimawandel & Ungerechtigkeit zu bekämpfen, fliegende E-Autos zu bauen und Wale zu retten brauchen wir mehr als die Gedichtanalyse und den Dreisatz. Um die Herausforderungen der Menschheit zu lösen, brauchen wir die außergewöhnlichen Ideen und die Fähigkeiten eines jeden Einzelnen und der ganzen Gemeinschaft! Unser Motto: Mut zur Lücke! Mut zur Lücke - das bedeutet viel mehr als die gerade noch so geschaffte Prüfung und den Mut dazu, nicht alles wissen zu müssen. Wir wollen Mut machen Fragen zu stellen, anstatt Antworten auswendig zu lernen und dafür braucht es eine Lücke – einen Freiraum, den Raum zwischen Frage und Antwort, zum Grübeln, verrückt werden und diskutieren – das Bildungsfestival! Drei Tage in denen wir Bildung feiern, mutigen Menschen zuhören, Dinge ausprobieren, von denen wir vielleicht vorher immer dachten 'Das geht nicht, das kann ich nicht!‘. Wir wollen am Lagerfeuer tanzen, uns in hitzigen Diskussionen verlieren und am Ende des Festivals gemeinsam mit euch mindestens eine Initiative in Wiesbaden starten! Sei dabei! Wir wollen nicht noch eine langweilige Konferenz mit trockenen Redner*innen und viel Kaffee, sondern ein Festival bei dem Expert*innen, Kinder, Menschen mit dem Gefühl 'Da muss sich doch mal was ändern!‘ – einfach alle zusammenkommen. Deswegen gibt es ein durchgehendes Programm bei dem für alle etwas dabei ist, vom Kleinkind bis zur Universitätsprofessorin! Und wie sich das für ein richtiges Festival gehört, kann auch beim Bildungsfestival gezeltet werden! Ihr habt die einmalige Gelegenheit in von uns aufgebauten Jurten am Schloss Freudenberg zu übernachten – ihr braucht also nicht viel, außer Tatendrang & Abenteuerlust!