August
20
2019

Der ‚Münchner Plogging Mob’ macht (noch) keine Ferien – Wer macht mit beim Isarstrand säubern am 20. August?

20.08.2019, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Endlich Sommerferien und Urlaubssaison, die Stadt leert sich und man bekommt auch wieder freie Plätze an der Isar. Doch auch in diesen Wochen gibt es leider genug Müll, denn gedankenlose Feierbiester und Umweltferkel achtlos fallen bzw. liegen lassen. Deshalb machen wir (noch) keine Ferien, sondern verbinden wieder das (mehr oder weniger) Sportliche mit dem Praktischen und treffen uns – in Anlehnung an den Flashmob-Gedanken – zum nächsten 'Münchner Plogging Mob’. Am Dienstag, den 20. August um 18 Uhr geht es los, Treffpunkt ist der Kiosk „Isarquelle“ auf der Ostseite der Reichenbachbrücke. Geploggt wird etwa eine Stunde zwischen Reichenbach- und Wittelsbacherbrücke. Eingeladen sind alle, die noch in der Stadt weilen und nicht nur ihrem Körper, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun möchten. Plogging ist Joggen, Walken oder Spazierengehen - jeder, wie er mag - und dabei Müll aufsammeln – also körperliche Bewegung und dabei auch noch die Umwelt (und die eigene Stadt) säubern.
Münchner Plogging Mob am Dienstag, 20. August 2019 um 18.00 Uhr, Treffpunkt ist der Kiosk „Isarquelle“ an der Ostseite (Au/Giesing) der Reichenbachbrücke. Beutel und Handschuhe nicht vergessen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.