Raimund Sichmann

Beiträge: 33
Empfohlen:
Aktivität: hoch

EBICS oder Service-Rechenzentren: Thema Sammelbuchungen

Die EBICS Schnittstelle als Muss-Standard im Zahlungsverkehr ist als Lösung für den Massenzahlungsverkehr konzipiert, EBICS kennt daher nur Sammelbuchungen. Service-Rechenzentren (kurz SRZ, wie z.B. DATEV, Land-Data oder auch E-Commerce-Dienstleister) nutzen diese Schnittstelle. EBICS steht Verbrauchern nicht zur Verfügung und unterliegt damit nicht den neuen Regelungen der PSD2 (siehe Thema DATEV).

Link: Dieses Thema auf gls.de

So sehen die Umsatzdaten einer typischen EBICS-Buchung aus (etwas vereinfacht).

Betrag: 1,00- EUR
Buchungsdatum 20.05.2019
Valuta 20.05.2019
KREF-2019-05-19T2
0:22:42:0349
EBICS-Euro-Überweisungen EU
KREF+2019-05-19T2 0:22:42:0365

Auf dem Auszug wird der Bezug (Referenz) zum Auftrag hergestellt (KREF) - Details zur einzelnen Buchung werden dabei nicht genannt.
Hier zum Vergleich die Information der HBCI-Einzelbuchung, die Daten der Empfänger und des Auftrags enthält.

Empfänger Name
SVWZ+BIC:GENODEM1GLS (Empfänger BIC)
IBAN:(Empfänger-IBAN)
HBCI-Euro-Überweisung
Datum: 20.05.19 Zeit: 07:47 (UFT Kundenummer Signatur)
weitere Verwendungszwecke

 

Auflösung elektronische Umsatzdaten
Statt jede Buchung einzeln auszudrucken, können die Umsatzdaten der Einzelposten einer Sammelbuchung Richtung Rechenzentrum und EBICS-Schnittstelle von uns direkt aufgelöst werden. Nachgelagerte Buchungssysteme können die Daten verarbeiten, die Buchung werden aber trotzdem als günstigere Sammelbuchung beauftragt. Lediglich der Andruck auf den sogenannten "juristischen Kontoauszügen" (Papier und PDF) ist nicht möglich. Da die Buchungen lückenlos belegt werden können, ist dies für die Finanzbehörden kein Problem.

Das Schöne: Dies funktioniert nicht nur für Buchungen, die über die EBICS-Schnittstelle eingereicht wurden, sondern auch für FinTS/HBCI-Buchungen oder Sammeldateien, die über das Onlinebanking hochgeladen wurden. Dies ist also DIE Lösung, um die Daten für weiterverarbeitende Rechenzentralen (Service-Rechenzentren) zu liefern. Man bucht also die günstigeren Sammler, die Umsatzdaten enthalten trotzdem die Einzelinformationen.
Beauftragung: Wenn Sie bereits EBICS nutzen, beauftragen Sie formlos die Sammelauflöung der Umsatzinformationen. Nennen Sie uns das betreffende Konto. Nutzen Sie dazu die Faxnummer: 0234-5797-5137.

4-Augenprinzip: EBICS- und SRZ-Aufträge kontrollieren
Häufig wird EBICS an verschiedenen Plätzen eingesetzt, es wird die sogenannte Verteilte elektronische Unterschrift (VEU) genutzt, damit mit dem 4-Augen-Prinzip gearbeitet werden kann. Die Einzelbuchung eines Sammelauftrags können mit geeigneter Software (z.B. unserer GLS eBank App und Freischaltung) kontrolliert werden. Auch Aufträge, z.B. Gehälter, von Rechenzentralen können so freigeben werden. Siehe auch: Thema Gehaltsbuchungen.

Herzliche Grüße
Raimund Sichmann

Bitte nutzt/nutzen Sie die Kommentarfunktion, um Anregungen zu geben oder Fragen zu stellen. Jede Frage, jeder Beitrag hilft allen Hilfesuchenden.