Projektleiter/-in:

Pikler Netzwerk

Der respektvolle Umgang mit Babys und Kleinkindern, das freie Spiel und die selbständige Bewegungsentwicklung wird gesellschaftlich umso selbstverständlicher, je mehr Menschen mit der Pikler-Pädagogik vertraut werden. Durch Vernetzung bestehender Angebote werden diese von Familien und Fachleuten leichter gefunden, so dass sich mehr Menschen dafür entscheiden können.
Eltern finden mit wenig Aufwand die Anbieter in ihrer Nähe. Fachleute finden mit wenig Aufwand Kolleg*innen zum Austausch. Interessierte finden mit wenig Aufwand Fortbildungsveranstaltungen.
Wir sind der Überzeugung, dass lebenslanges Lernen für die Kinder von heute noch viel wichtiger wird als es für uns schon ist. Pikler-Pädagogik zeigt, dass die Freude am Lernen schon im Babyalter unterstützt werden kann durch gute Beziehung währen der Pflege, Freiheit bei der Bewegungsentwicklung und eine entwicklungsgerechte Spielumgebung. Wenn Sie diese Einschätzung teilen, lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, die notwendige Information darüber zu verbreiten!

01.02.2019 - 30.11.2019