Ich glaube ich werde den "Urban Arrow Family" für den neuen GLS Bank eLastenrad & eRoller Bike-Sharing-Fuhrpark vorschlagen. Was meint ihr? Kennt ihr weitere, gute eLastenräder, die möglichst universal und einsteigerfreundlich einsetzbar sind?

Patrick Held
Ganz lieben Dank für Euer Feedback! Hier sind noch ein paar nützliche Links, die mir ein Freund vom Hof Bergman in Bochum geschickt hat: "Wir haben uns das Armadillo von velove gekauft. Ein ganz und gar wunderbares Fahrzeug mit Anhänger. State of the Art! [...] Leihweise kam das Armadillo letzten Samstag auf unserer Wiese zum Einsatz - beim Baumpflanztag. Wir haben über 60 Bäume gesetzt. Das Armadillo war den ganzen Tag lang Transporter und Geländefahrzeug für alles - Bäume, Wasser, Menschen... Habe es mit 11 Leuten auf dem Anhänger sicher bewegen können :) http://derhof.eu/2019/02/20/daaaaanke-fuer-die-vielen-baeume/ https://www.velove.se/electric-cargo-bike http://nutzrad.de/ https://www.burley.com/product/coho-xc/ Es gibt zum Thema Lastenrad auch einen neuen Blogeintrag, wo Muli-Cycles-Lastenrad gezeigt wird. Ein super "Low-Tec-Rad" mit hohem Nutzen: https://blog.gls.de/mobilitaet/lastenrad-muli/
Lisa Körting

Vor Kurzem entdeckt: www.convercycle.com
Das Rad lässt sich bei Bedarf zum Lastenrad "ausklappen". Lässige Idee, wie ich finde, allerdings ist das Crowdfunding noch nicht abgeschlossen.

Raimund Sichmann
Ich habe mich zwar nicht intensiv damit beschäftigt, aber die Lastenräder von Riese & Müller haben auf mich einen guten Eindruck gemacht: z.B. https://www.r-m.de/de/modelle/packster-80/ Gefahren bin ich aber leider noch keins.
Stefan Trinkwalder

Der Automobilzulieferer Schaeffler hat auf der CES einen spannenden Prototypen vorgestellt. Das Bio Hybrid bietet wahlweise Platz für zwei Personen oder eine Lastenpritsche. Die integrierte Fahrerkabine schützt vor Regen und Schnee und könnte damit die Akzeptanz der Pedelecs noch weiter erhöhen. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schaeffler-Bio-Hybrid-Das-Fahrr…