Projektleiter/-in:

Mobilien 5-Jahresplan

Um unseren Wesen Ausdruck verleihen zu können, fehlt uns Raum in zweierlei Hinsicht: der Raum mit den Dingen zu interagieren, die uns umgeben und für die wir uns verantwortlich fühlen, und der Raum anderen zu begegnen. Die Rahmenbedingungen fordern ein hohes Maß an Flexibilität in allen Lebensbereichen, der Erwerb von Immobilien daher unpassend, anonymes zur Miete wohnen aber ebenso. Unser 5-Jahresplan macht uns unabhängig von Mieten und hält uns gleichzeitig in örtlicher und finanzieller Hinsicht flexibel.
Es sollen ein oder mehrere Mobilien entstehen, etwa wie ein Tiny House oder ähnliches. Fragen zu Größe, Bedürfnissen, Mitstreitern, Finanzierung etc. sind wichtig, aber als Startpunkt brauchen wir einen Platz, an dem wir basteln, bauen und lagern können. Wir bauen für uns, d.h. vier Erwachsene.
Konkret soll das Projekt aus unserer kleinen Gemeinschaft heraus selbst getragen werden. Die einzige Sache, die uns fehlt um anzufangen, ist ein Platz zum Bauen und Lagern (nicht um dort zu wohnen). Hier kann jemand, der Platz übrig hat, sehr einfach helfen einem Projekt in die Startlöcher zu verhelfen und eine Kleinigkeit dazu verdienen.

19.05.2019 - 18.05.2024